AKTUELLES



Die letzten 5 Einträge werden angezeigt. Ältere Einträge werden nicht mehr gezeigt.


10.06.2020

SCHNAPPSCHUSS: EINE REHGEISS SÄUGT IHREN NACHWUCHS. SOLCHE MOMENTE SIND DOCH SELTEN ZU BEOBACHTEN. ZUDEM WAR ICH FAST HAUTNAH AM GESCHEHEN UND KONNTE DIES FOTOGRAFISCH DOKUMENTIEREN. DAS SIND EBEN ÜBERRASCHENDE EREIGNISSE, WELCHE DIE PIRSCH IN DER NATUR SPANNEND MACHEN.




31.05.2020

DIESES BILD ZEIGE ICH UNTER DEM TITEL: ZUM RICHTIGEN ZEITPUNKT AM RICHTIGEN ORT. DIES GILT SOWOHL FÜR DAS EICHHÖRNCHEN ALS AUCH FÜR DEN FOTOGRAFEN. FRÜHMORGENS WEILTE ICH AUF DEM GRÖSSTEN FRIEDHOF DER SCHWEIZ (FRIEDHOF HÖRNLI BEI BASEL), DA DIESER ALS ECHTES NATURPARADIES GILT. RUND EIN DRITTEL DER FLÄCHE BESTEHT AUS WALD, BUSCHLANDSCHAFT UND WIESEN, DIE VIELEN LEBEWESEN GEEIGNETEN LEBENSRAUM BIETEN. BERÜHMT IST ER UNTER ANDEREM AUCH WEGEN SEINES GROSSEN BESTANDES AN REHEN. EICHHÖRNCHEN FÜHLEN SICH EBENSO WOHL WIE VIELE VOGELARTEN, REPTILIEN, AMPHIBIEN UND INSEKTEN. NUR WENIGE SEKUNDEN VERWEILTE DIESES EICHHÖRNCHEN AN EINER VON DER SONNE BELEUCHTETEN STELLE.




26.04.2020

EIN GRAUREIHER MIT EINEM FISCH IM SCHNABEL IST EIGENTLICH NICHTS BESONDERES. WENN DIE BEUTE JEDOCH FEUERROT IST, WIRD ES DENNOCH FOTOGEN. DIESER VOGEL FISCHTE IN EINEM TEICH DER GRÜN 80, EINEM ERHOLUNGSGEBIET VOR DEN TOREN BASELS. ES SCHEINT SICH UM EINEN GOLDFISCH ZU HANDELN, DER VERMUTLICH DORT AUSGESETZT WURDE.




11.04.2020

MOMENTAN BLÜHEN IN DER NORDWESTSCHWEIZ DIE OBSTBÄUME. DIE WEISSE BLÜTENPRACHT IST BESONDERS ATTRAKTIV, WENN SIE VON VÖGELN BESUCHT WERDEN. SEIT ETWA DREI WOCHEN HALTE ICH MICH IN EINEM ALTEN OBSTGARTEN AUF, UM DIE GEFIEDERTEN BESUCHER DER BLÜTEN ABZULICHTEN. EINE SINGENDE BLAUMEISE PRÄSENTIERTE SICH BESONDERS FOTOGEN.




09.03.2020

SEIT EIN PAAR TAGEN SIND NUN DIE JUNGEN WASSERMSELN AUSSERHALB DER NESTES ANZUTREFFEN. DIESE WERDEN VON DEN ALTVÖGELN FLEISSIG GEFÜTTERT. DER NACHWUCHS BETTELT FLEISSIG, WENN SICH EIN ELTERNPAAR NÄHERT. ERST ETWA IM ALTER VON 30 TAGEN KÖNNEN SICH DIE JUNGVÖGEL SELBST ERNÄHREN.